Die Geschichte hinter You!Mynd

You!Mynd ist ein Präventionsprojekt zur Sicherung der psychischen Gesundheit von Berufsschüler/innen und Lehrenden. Es basiert auf dem Präventionsauftrag der gesetzlichen Krankenkassen nach §20a SGB V und wurde speziell für die nicht-betriebliche Lebenswelt Berufsschule konzipiert. Ausgangspunkt für das Projekt stellt die Zunahme psychosozialer Belastungen in diesem Setting dar:

  • Eine/r von 5 Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren entwickelt eine psychische Erkrankung, die häufig bis in das Erwachsenenalter bleibt.
  • 55 % der Berufsschüler/innen zeigen stressbedingte Warnsignale auf der körperlichen, emotionalen, kognitiven oder Verhaltensebene.
  • Jede/r 5. Lehrende leidet unter gravierenden gesundheitlichen Einschränkungen

Ziele des Projekts

You!Mynd basiert auf einem wissenschaftlich fundierten, speziell auf Berufsschulen zugeschnittenen Präventionskonzept zu Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen. Im Mittelpunkt stehen die 5 Kompetenzbereiche:

Selbst­bewusstsein
Selbst­organisation
Sozial­kompetenz
Stress­regulation
Sucht­kompetenz

Bei You!Mynd handelt es sich um ein ganzheitliches Konzept. Um die Schüler/innen dabei zu unterstützen, die Herausforderungen im Berufsschulalltag stressfreier zu meistern, werden auch Lehrende und Schulleitungen aktiv eingebunden und unterstützt. Denn um Unterricht gesund gestalten zu können, muss auch der Lehrendengesundheit Aufmerksamkeit gewidmet werden! So bietet sich die hervorragende Gelegenheit, den Grundstein für eine hohe Bildungs- und Beziehungsqualität und ein gesundheitsförderndes Schulklima zu legen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier in unserem Kurzkonzept.

*barrierefrei nach PAC3

Was You!Mynd bietet

Mit You!Mynd werden Ihnen innovative, praxisnahe und kostenfreie Lehr- und Lernmaterialien für Ihre Schüler/innen in den 5 Kompetenzbereichen zur Verfügung gestellt. On Top gibt es für Ihre Lehrenden ein, wahlweise analoges oder digitales, Psychoedukations-Seminar. Mehr zu den Produkten erfahren Sie hier.

YouMynd Unterstützungsangebote

Mitmachen

You!Mynd ist ein kostenfreies Präventionsangebot der Betriebskrankenkassen. Die Teilnahme läuft folgendermaßen ab:

  1. unverbindliche Kontaktaufnahme: Sie wenden sich an das You!Mynd Projektbüro, welches Sie an eine passende Betriebskrankenkasse vermittelt.
  2. Auftragsklärung: In einem Informationsgespräch erfahren Sie alles über das Projekt und klären eine mögliche Durchführung an Ihrer Berufsschule.
  3. Projektstart: Es geht los! Das Projekt für die Schüler/ innen und Lehrenden an Ihrer Berufsschule kann starten.
Teamwork Hände Einschlagen

Download

Hier finden Sie alle You!Mynd Info-Materialien im Überblick und zum Download!

You!Mynd-logo

You!Mynd-Logo

YouMynd-Flyer-digital
Mach was draus!

You!Mynd-Flyer

*barrierefrei nach PAC3

thumb-210310_You!Mynd_Kurz-Konzept-1
You!Mynd Projektbeschreibung

Projektkonzept

*barrierefrei nach PAC3

YouMynd_Projektvorstellung
You!Mynd Projektbeschreibung

Projektpräsentation

*barrierefrei nach PAC3

Beispiel-Umsetzungsplan
You!Mynd Umsetzungsplan

Beispiel-Umsetzungsplan für Schulen

*barrierefrei nach PAC3

You!Mynd_Pressemitteilung-1
Macht was draus!​

Presseinformation

*barrierefrei nach PAC3

Image-Trailer

Das ist You!Mynd

*barrierefrei nach PAC3

Klara Reichenbach

Projektbüro

Das You!Mynd Projektbüro steht Ihnen bei allen Fragen rund um You!Mynd, seinen Hintergründen und seinen Angeboten zur Verfügung!

Kontakt

Stimmen der Betriebskrankenkassen

Die psychische Gesundheit von jungen Menschen zu fördern, ist uns bei der pronova BKK ein großes Anliegen. You!Mynd richtet sich bewusst an die Zielgruppe der Berufsschülerinnen und -schüler im dualen System und stellt deren psychische Gesundheit in den Vordergrund, weil Jugendliche während dieser Zeit einen wichtigen Entwicklungsschritt machen. Als Schüler und gleichzeitig als Auszubildende im Betrieb, stehen die jungen Erwachsenen im Spannungsfeld zwischen dem Beruf, den Kollegen, ihrem Können und Wissen, der Familie und verschiedenen kulturellen Einflüssen. Hier setzt You!Mynd an, baut Vorurteile ab und zeigt Entwicklungsschritte auf.
Sonja Trautmann
Sonja Trautmann
Team Gesundheitsförderung pronova BKK
Von der Schule ins Berufsleben – das ist ein großer Schritt, der viel Neues, Veränderungen und Herausforderungen mit sich bringt. Das Projekt You!Mynd ist deshalb für die Zielgruppe der Azubis entstanden und begleitet sie durch die Ausbildungszeit. Die BKK VBU möchte durch ihr Mitwirken im Projekt jungen Erwachsenen den Übergang von der Schule ins Berufsleben erleichtern und sie ein Stück auf ihrem Weg begleiten. Die spannenden Wissensinhalte und Bausteine der 5 Kompetenzbereiche machen Azubis fit im Umgang mit den neuen Herausforderungen der Ausbildung und stärken das soziale Miteinander. So werden aus interessierten Auszubildenden mental starke junge Arbeitnehmer*innen.
Leonie-Bethke
Leonie Bethke
Referentin Prävention BKK VBU
Die Audi BKK macht sich traditionell für die Gesundheit in Betrieben und Schule stark. Daher wollen wir und das ist unser Ziel, Berufsschüler mit spannenden und interessanten Angeboten dazu zu animieren, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Denn das ist nicht nur jetzt wichtig, sondern wird es immer bleiben. Bestenfalls wollen wir erreichen, das Auszubildende sowohl im Berufs- als auch im Privatleben als Vorbilder für eine gesunde Lebensweise von Freundinnen, Freunde, Kolleginnen und Kollegen wahrgenommen werden. Dabei unterstützen wir mit den You!Mynd Angeboten.
Dennis Schilde
Dennis Schilde
Team Gesundheitsmanagement Audi BKK
Die frühzeitige Förderung der mentalen Gesundheit sowie die Stärkung individueller Ressourcen liegt uns sehr am Herzen. Hierzu sind wir als Experte für Gesundheit bereits seit über 100 Jahren mit unseren Angeboten und Beratungsleistungen für Beschäftigte und Auszubildende bundesweit in Unternehmen aktiv. Der aktive Einbezug der Berufsschulen ermöglicht uns nun, die Azubis ganzheitlich zu begleiten und nachhaltig zu fördern. Dafür haben wir auf Basis der Bedarfe und Interessen der Auszubildenden gemeinsam passende Angebote und vielseitige Möglichkeiten entwickelt. Durch das entstandene You!Mynd-Programm vermitteln und fördern wir zum Beispiel essentielle Kompetenzen wie Selbstbewusstsein und Stressregulation und möchten damit den Grundstein für eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise von Jugendlichen und jungen Erwachsenen legen. Wir freuen uns über jeden, der sich Zeit für seine mentale Gesundheit nimmt und Teil des YouMynd-Programms wird.
Eva Berninger, Expertin für Gesundheitsförderung bei der SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse)
Eva Berninger
Expertin für Gesundheitsförderung bei der SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse)

Wer steckt hinter You!Mynd?

Die BKK Landesverbände Bayern, Mitte, NORDWEST und Süd fördern die Umsetzung von You!Mynd im Rahmen von § 20a Sozialgesetzbuch V “Leistungen zur Gesundheitsförderung und Prävention in nicht-betrieblichen Lebenswelten”. Betriebskrankenkassen aus ganz Deutschland unterstützen Sie in der Durchführung des Präventionsprogramms an Ihrer Berufsschule. Konzipiert wurden You!Mynd und seine analogen und digitalen Angebote durch das Institut für Gesundheit und Management (IfG GmbH).